Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Peace run

Peace Run - Ein weltweiter Fackellauf für Friedenseit 1987

 

Am 17. Mai 2017 ist ein Teil vom Peace Run durch Kienberg gerannt.
Es waren sechs Läufer aus unterschiedlichen Ländern: Spanien, Österreich, Lettland, Deutschland, Serbien und England. Die Fackel steht für den Frieden. Sogar Nelson Mandela hat sie getragen und seinen Friedenswunsch der Welt übergeben. Wir alle durften einen Friedenswunsch in die Fackel sagen. Der Gründer des Peace Run heisst Sir Chinmoy.

Der Lauf geht von Irland bis Weissrussland, durch ganz Europa. Der Peace Run zieht sich über eine Strecke von 5000km. Pro Tag rennen die Läufer 100km. Der Peace Run besucht auf ihrem Weg verschiedene Schulen und erzählen, was sie unterwegs erleben.

Wir hatten viel Spass dabei, gemeinsam mit dem Peace Run vom Dorfbrunnen zur Schule zu rennen und den Frieden in die Welt weiterzugeben.

Verfasst von der 5. Klasse

 

 

© copyright 2019 Schule Kienberg / Webmaster